Im Zentrum unserer Kleingruppen steht das gemeinschaftliche Leben. Hier kommen wir zusammen, um uns über unser alltägliches Leben und unseren Glauben auszutauschen, um mit- und füreinander zu beten, um uns einander zu ermutigen und in schwierigen Zeiten einander beizustehen.

So unterschiedlich die Menschen in der GU sind, so unterschiedlich sind auch die Gruppen, in denen sie sich zusammenfinden – von der Zweierschaft, in der sich zwei Menschen regelmäßig zum Austausch und zum Gebet treffen, bis zur Kleingruppe, die eine Größe von 10-12 Personen haben kann. Manche treffen sich zum gemeinsamen Bibelstudium, andere, um sich in dem Hören auf Gottes Stimme und im Gebet zu üben, andere stellen die Gemeinschaft und den Austausch in den Mittelpunkt und wieder andere arbeiten ein Programm für geistliches Wachstum durch.

Ihnen allen gemeinsam ist das Anliegen, Orte zu sein, an denen wir Vertraulichkeit, Vertrautheit und Verantwortlichkeit auf natürliche und authentische Weise leben:

  • Vertraulichkeit                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     Das, was man bespricht, bleibt unter den Teilnehmern.
  • Vertrautheit                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                   Die Möglichkeit über das zu reden, was einem wichtig ist.
  • Verantwortlichkeit                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                              Den anderen zu hören, voneinander zu lernen und einander zu helfen.

Und über allem steht: Einander zu lieben, wie Jesus uns geliebt hat, einander anzunehmen, wie wir sind und einander zu vergeben, wenn wir aneinander schuldig geworden sind oder uns gegenseitig verletzt haben!

Jeder ist eingeladen, jeder ist willkommen!!!

Wenn Du Interesse hast, wende Dich bitte ans Gemeindebüro unter office@gu-bochum.de